Der “Fake”-Button auf Facebook

Posted by admin on 9. März 2011 under Social Communities | Be the First to Comment

Der „Like“-Button ist das große Markenzeichen von Facebook. Mit der Möglichkeit bei Inhalten von Freunden, auf „gefällt mir“ zu klicken, bietet Facebook eine effektive Verbreitungsmethode von Links, Videos, Bildern etc. Die Eigenschaft, dass User in Social Media von den Aktivitäten und Interessen ihrer Freunde erfahren, wird auf diese Weise erfolgreich umgesetzt.

In letzter Zeit ereigneten sich auf Facebook teilweise allerdings merkwürdige Begebenheiten. Videos, die Freunde vermeintlich geteilt hatten, hat man angeklickt, um sie sich anzusehen. Mit etwas Glück handelte es sich um ein Video, andere Male waren es lediglich Bilder, deren Aufmachung ein Video vortäuschen sollte. In beiden Fällen löste der Klick aber nicht nur eine Weiterleitung zum Inhalt aus, sondern auch ein „gefällt mir“. Auf einmal teilte man selbst auch diesen Content, ohne bewusst auf den Button geklickt zu haben. Nun wird auch klar, dass die Freunde, die das Video teilten, es ebenso aus Versehen verbreiteten.

Es handelt sich hierbei um ein Prinzip, durch das Inhalte automatisch in Social Media zu verbreiten. Möglich wird dies durch eine technische Modifizierung bzw. Manipulation des Facebook Like-Buttons. Ist diese Aktion ausgeführt, kann über Facebook Applikationen auf die Profildaten desjenigen zugegriffen werden, der vermeintlich auf „gefällt mir“ geklickt hat. Hier wird das Potenzial der viralen Verbreitung solcher Videos in Verbindung mit einem entsprechenden Klick deutlich. Um dies zu verhindern, ist es empfiehlt es sich, den angezeigten Inhalt auf seine Vertrauenswürdigkeit zu überprüfen. Den schließlich sollte man in Social Media selbst entscheiden können, welche Inhalte es wert sind, mit seinen Freunden zu teilen. Anhand dieser Grafik aus Thorsten Ulmers Blog lässt sich trügerischer Content enttarnen:

Facebook Videos

Weihnachtsgeschichte 2.0

Posted by admin on 23. Dezember 2010 under Allgemein, Social Communities, Trends | Read the First Comment

Die Weihnachtsgeschichte kennt viele Interpretationen. Jedes Jahr wird sie auf unterschiedliche Weise erzählt. Dabei entstehen klassische Darstellungen, aber auch innovative Auslegungen, die sich in Social Media viral verbreiten. Wenn das Thema der Interpretation der Weihnachtsgeschichte dann auch noch Social Media selbst ist, dann verbreiten sich solche viralen Videos umso schneller. Im Netz hat das folgende Video schon viele Zuschauer und Fans gewonnen. Es zeigt, wie die Weihnachtsgeschichte aussehen könnte, wenn sie zur heutigen Zeit stattfinden würde. Dabei steht die Kommunikation in Social Media im Vordergrund. Ein gelungenes Video, welches ideal ist, um allen eine frohe Weihnachtszeit zu wünschen.

The Digital Story Of Nativity (Christmas 2.0) from Manuel Schwingel on Vimeo.